WortMenue Festival 2017 – die kulinarisch-literarische Biennale im Mai mit Jubiläumsprogramm – wie Sie an Karten kommen

Es ist das einzige seiner Art in Deutschland, alle zwei Jahre treffen sich in der Bodenseestadt Überlingen rund zwei Dutzend Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die sich in ihren Romanen, Erzählungen und kulturgeschichtlichen Beiträgen mit dem Thema „Essen und Trinken“ im weitesten Sinne auseinandergesetzt haben – mal kenntnisreich und erhellend, mal eher ironisch und augenzwinkernd.

Dieses Jahr feiert das WortMenü Festival seinen zehnten Geburtstag mit einem großartigen Programm, das gestern auf einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt wurde.

Mit dabei sind u.a. Martin Walker, Claudia Ott, Silke Scheuermann, Vincent Klink, Hanni Rützler, Christoph Ribbat, Brigitte Glaser, Isabel Bogdan, Mario Giordano und auch ich darf einen schönen Abend bestreiten! Nahezu alle Veranstaltungen finden in Überlinger Restaurants, Landgasthöfen und Kneipen statt – stets begleitet von passenden Speisen und Getränken.

Alle Informationen zum Programm, dem Vorverkaufs-Prozedere und detaillierte Beschreibungen der einzelnen Lesungen unter:

www.wortmenue-ueberlingen.de

Der Kartenvorverkauf startet am Samstagmorgen, 1. April (und das ist kein Aprilscherz!). Erfahrungsgemäß sind viele Veranstaltungen des Festivals oft binnen weniger Stunden ausverkauft, es lohnt daher, aus Erfahrung, sich den Erstverkaufstag im Kalender anzustreiche! Nähere Informationen dazu finden Sie ebenfalls auf der Festival-Homepage.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Verlosung: Culinary Woodpins zum Fest