Chicken Yassa: Rezept für senegalesisches Huhn vom Summerjam Festival!

Chicken Yassa, senegalesisches Huhn ist ein sommerliches Sehnsuchtsrezept - dass Du jetzt nachkochen kannst!

Chicken Yassa – träumen vom Summerjam Festival

Niemand macht so gutes Chicken Yassa wie die Familie Barry, jedes Jahr besuche ich ihre Garküche auf dem Summerjam Festival mindestens zweimal und genieße die westafrikanische Spezialität, die ursprünglich insbesondere in Ghana und dem Senegal zuhause ist: zartes Hähnchen in frischer Zitronen-Ingwer-Senf-Sauce, schnell serviert mit Reis oder Couscous.

Chicken Yassa – die schnelle Heimwerkerversion für zuhause!

Nach jahrelanger Geschmacksspionage habe ich mich für mein Sommerküchen-Festival-Buch Open Air an eine schnelle Heimwerkerversion gewagt. Das Original gibt es nur beim Summerjam im Köln! Deutschlands größtes Reggae und Hip Hop-Festival fällt leider dieses Jahr auch aus – im Sommer 2021 sehen wir uns wieder! Bis dahin können wir Chicken Yassa auch zuhause kochen!

So gehts:

Für 4 Personen:

6-8 Hähnchenschenkel (vom Metzger am Gelenk einmal halbiert)

1 EL Butterschmalz

2 große Gemüsezwiebeln

150 g Weißkohl

2 Möhren

2 Lorbeerblätter

1 Msp. Chiliflocken (wahlweise etwas Cayennepfeffer)

Salz

1 TL Zucker

600 ml kräftige Hühnerbrühe

2 Knoblauchzehen

20 g Ingwer

2 EL scharfer Senf

3 EL Honig

1 gestrichener TL Kartoffelmehl (oder Speisestärke)

1 unbehandelte Zitrone

Zubereitungszeit 40 Minuten

Die Hähnchen-Schenkel in einem Bräter im Butterschmalz rundum goldbraun braten. Zwiebel pellen und grob würfeln, Weißkohl grob würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Hähnchenkeulen herausnehmen und beiseite stellen. Gemüse im Bratfett hellbraun braten. Mit Lorbeer, Chili, Salz und Zucker würzen, mit Brühe auffüllen. Die Hähnchenschenkel wieder zugeben. 25 Minuten schmoren, dabei das Fleisch zweimal wenden.

Inzwischen Knoblauch pellen, Ingwer schälen und beides fein hacken, dann mit Senf, Honig und Kartoffelmehl verrühren. Zitronenschale fein abreiben und unterrühren. Zitrone auspressen und den Saft unterrühren.

5 Minuten vor Ende der Garzeit die Zitronen-Senf-Würzpaste unterrühren. Das fertig geschmorte Huhn eventuell mit Salz, und Chili nachwürzen und servieren. Dazu passt Cosucous oder Minutenreis.

Open Air – die Sonderausgabe ist da!

Dieses und andere Sommerrezepte für Zuhause und unterwegs findet ihr in meinem Buch Open Air – das Festival- und Camping-Kochbuch. Ein echtes Sehnsuchtskochbuch mit vielen Rezepten, Outdoor-Hacks und Festival-Impressionen und Musik! Ein signiertes Exemplar der limitierten Sonderausgabe bekommst Du jetzt auch in meinem Autorenshop !

Vorher schonmal reinschauen? Film ab:

  • Mit über 100 Rezepte für jede Ausstattung und Gelegenheit, jenseits von Dosenravioli und Tütensuppe.
  • Dazu viele vegetarische und vegane Alternativen: vom stärkenden Frühstück über feine Snacks und hausgemachte „Fertiggerichte“
  • Grillpartys und Handfestem für den großen Hunger.
  • Tipps zu Einkauf und Transport, Outdoor-Küchenausstattung
  • Packlisten für den Tag am See, das Musikfestival, den Schrebergarten
  • Alles über den richtigen Umgang mit Gaskocher und Grill
  • Das ultimative Handbuch für draußen und unterwegs.
Mit diesem Buch klappt das in diesem Sommer auch im Garten und auf dem Balkon!

Und wo liegt Deine liebste Outdoor-Destination?

Weitere Beiträge
No Reservations – Tour de France Sud (4): ‎Cavaillon – Lacoste – Menérbes (der Luberon)