"Monsieur, der Hummer und ich" signiert & mit persönlicher Widmung unterm Weihnachtsbaum

Immer häufiger erreichen mich Mail-Anfragen nach einem signierten Exemplar meines Buches mit persönlicher Widmung. Abgesehen davon, dass ich derzeit natürlich nichts lieber mache als Bücher zu signieren, leide ich leider unter einer starken Postwegbringschwäche. Im Hinblick aufs drohende Weihnachtsfest habe ich die Angelegenheit dann mal mit meinem Verlag besprochen.

Ein großer Vorteil kleiner, unabhängiger Verlag ist der, dass dort schnell und unbürokratisch auf die Defizite der Autoren reagiert werden kann und man gerne auch mal neue Wege geht. Quasi über Nacht haben meine Verleger was Schönes gebastelt, seit ein paar Tagen kann man nun schon online im Verlags-Webshop mein Buch wahlweise auch mit Signatur und persönlicher Widmung bestellen, ins eigens dafür angelegten Zusatzfenster notiert man auf Wunsch einfach den oder die Namen der zu beschenkenden Person(nen):

mairisch Verlag Webshop

Ich signiere die Bücher mit kühnem Schwung und schon wenige Tage später liegt Ihre Bestellung, in Deutschland portokostenfrei, in Ihrem Briefkasten. Die Aktion läuft nur bis zum 15. Dezember um zu gewährleisten, dass Bücher die zu Weihnachten verschenkt werden sollen, noch in Ruhe umgepackt, eingepackt und gegebenenfalls an liebe Menschen weiter verschickt werden können.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Ein kulinarisches Wochenende in Maastricht – Jahrestagung des Food Editors Club 2019