Wenn aus Germknödeln “häppies” werden – Berliner Startup sucht Unterstützer

Es ist eine charmante kulinarische Idee: Uli Maschner aus Berlin möchte das kulinarische Potenzial des Germknödels endlich voll ausschöpfen und unter dem Namen “häppies” herzhafte Germknödel mit verschiedensten Füllungen, Saucen und Toppings servieren.Das dürfte, wenn das gut gemacht ist, eine sehr schöne Bereicherung insbesondere des Take-Away-Angebotes werden.

Neben vielen Ideen hat Uli auch schon eine Germknödel-Spezialistin an ihrer Seite und den begeisterten Freundeskreis im Rücken. Über eine Crowdfunding Kampagen soll jetzt das nötige Startgeld für den ersten “häppies”-Laden generiert werden. Im folgenden Film stellt Uli Maschner ihre Idee vor:

Mehr Infos und die Möglichkeit Unterstützer der Idee zu werden unter:

www.inkubato.com/de/projekte/Haeppie

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Vietnam! – eine kulinarische Reise (3): Besuch auf dem Red Boat und das große Kochen auf Phu Quoc