Fundstück der Woche: Randgruppenhiphop Laktoseintoleranz

Nils Heinrich, Slam-Haudegen der ersten Stunden, Lesebühnenlegende, vielfach preisgekrönter Kabarettist, Autor und Liedermacher erschütterte uns schon mit musikalische Smash-Hits wie “Fischer Fritz / Angeln Berlin” und “Peggy, warum?”.

Im Randgruppenhiphop “Laktoseintoleranz” greift Heinrich ein weiteres heißes Eisen der gesellschaftlichen Entwicklung auf. Gegen die Schoko-Lobby, Milchschaumfaschismus und die herrschende Vollmilcharroganz!

Der wortstarke Berliner ist im kommenden Jahr eigentlich täglich auf Tournee, die imposante Livetermin-Liste kann hier eingesehen werden:

www.nils-heinrich.de/

Weitere Beiträge
Das große Küchenschrank-Aufräumen: in acht Schritten endlich Ordnung schaffen – und halten!