Neues von der Gurke

Vor nicht mal ganz 14 Tagen schleppte ich eine furzelig-kleine Gurkenpflanze auf unseren Balkon, in der Hoffnung auf Gurkensalat im Spätsommer. Ich machs kurz: das Ding explodiert. Größe verdreifacht und acht glänzende Gurken wachsen beim Zusehen. Jeden Morgen begrüße ich als erstes freudig meine Gurkenfamilie. Ich bin sehr stolz und aufgeregt.

Leider ist man als erfolgreicher Hobby-Gärtner auch Hohn und Spott ausgesetzt, wie ich gestern erfahren durfte.

Telefonat der Liebsten mit ihrer Schwester:

Liebste: “Also das Ding explodiert auf dem Balkon. Paulsen ist ganz aufgeregt, jeden Morgen begrüßt er erstmal die acht Gurken, danach eventuell mich. Also echt, die Dinger wachsen beim Zusehen.”

Schwester: “Na Gott sei Dank, stell Dir mal vor, ein Apfelbaum wäre ja auch nix für Deinen Mann so als ADSler.”

Beide: “Bruhahahahaha!”

Ess ich alle alleine, die Gurken, alle allein!

Weitere Beiträge
Gebeizter Lachs perfekt – klassisch und im Asia-Style