Kochen kucken ohne Ende – die neuen Küchenfernsehformate

England Du hast es besser. Das Gerücht, unsere britischen Nachbarn könnten nicht kochen, hielt sich so hartnäckig, dass TV Star-Küchenchef Jamie Oliver eigens ein Ministry of Food gründete um seinen Landsleuten das Kochen beizubringen. Dass es auch bei den Deutschen küchentechnische Defizite geben könnte, vermutet die Wochenzeitschrift Stern und schickt Bert Gamerschlag.

dlk_logo_500_500

Der Leiter des kulinarischen Ressorts ist angetreten, zunächst seiner Bankberaterin, und nebenbei der Nation das Kochen beizubringen. „Deutschland lernt kochen“ heißt die eben angelaufene Video-Kochschule auf stern.de. In der ersten Folge bringt Gamerschlag, in leicht altväterlichem Ton und sichtbar ungeduldig, nicht nur die Zwiebeln für die Frikadellen zum schwitzen. Jede Woche soll es eine neue Folge geben, für den 15. April ist „die peppigste Tomatensauce“ angedroht.

Deutschland lernt kochen/stern.de

0

Und während beim Stern noch gelehrt wird, vertraut TV Gusto auf die vorhandenen Kenntnisse passionierter Hobbyköche. Unter dem Namen „Deutschland kocht 2009“ sucht der Fernsehsender die besten Hobbyköche Deutschlands, zu gewinnen gibt es eine eigene Kochshow. Ob das den Kochshow-Markt belebt bleibt abzuwarten, zunächst beleben die potentiellen Anwärter auf jeden Fall schon mal die sendereigene BonGusto-Community mit ihrer Bewerbung.

sara

Sarah Wiener kümmert sich bereits seit vergangener Woche um die kulinarische Früherziehung von zwölf Kindern. Auf einem Landsitz in der Provençe verbringen die Kids ihre Sommerferien mit der TV Köchin und lernen neben dem Kochen auch das Basiswissen um eine gesunde Ernährung. Für Aufregung sorgte schon im Vorfeld die Tatsache, dass Frau Wiener ihren Erziehungsauftrag ganzheitlich wahrnahm und die Kinder auch in eine Kaninchenschlachtung mit einbezog (“Ich will die Kinder nicht traumatisieren, aber sie sollen sich bewusst sein, dass ihr Essen gelebt hat”).
„Sarah und die Küchenkinder“ läuft auf ARTE bis zum 17.April, Montags-Freitags, immer um 20:15 Uhr, die umstrittene Schlachtung wird am 14.April ausgestrahlt.

Sahra und die Küchenkinder/arte.tv

3428046829_4c505a0acf

Nicht zuletzt kehrt auch Tim Mälzer mit eigener TV Show zurück und zwar in der ARD. Bodenständiger soll es in Mälzers TV Küche zugehen und etwas ruhiger als gewohnt, bei der Ablösung Alfred Bioleks. Bereits Ostersonntag, 12. April, um 17.15 Uhr blicken die beiden beim “Kochgipfel mit Alfred Biolek” auf 50 Jahre Kochen im deutschen Fernsehen zurück.
“Tim Mälzer kocht!” startet dann regulär am 18. April und wird jeweils sonnabends um 15.30 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Tim Mälzer kocht/Hinter den Kulissen der neuen ARD Show

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Ein kulinarisches Wochenende in Maastricht – Jahrestagung des Food Editors Club 2019