Jetzt am Kiosk und online als Vorschau: Effilee Magazin N°.5

heft05

Seit heute am Kiosk: die neue Ausgabe von Effilee-Magazin für Essen und Leben. Und auch diesmal gib es wieder eine Folge meiner Kolumne „Herrn Paulsens Deutschstunde“; in jeder Ausgabe nehme ich mich der Geschichte, Herkunft und Rezeptur eines Deutschen Küchenklassikers an. Nachdem meine Erkenntnisse zur Frankfurter Grünen Sauce in der letzten Ausgabe von Hardlinern und Traditionalisten durchaus kontrovers diskutiert wurden, verscherze ich es mir diesmal eventuell mit Leipzig:

EFX_LowRES_Mag05_Seite_64

Da schleim ich sicherheitshalber schon mal ein bisschen vor: die klassische Rezeptur des Mischgemüses (u.a. mit frischen Erbsen, Spargel und Krebsen, fluffigen Klößchen und einer buttrigen Sauce) gehört seit der Recherche zu den Lieblingsspeisen im Hause Paulsen.

Auch habe ich wieder ein paar schnelle Teller gekocht, muss allerdings zugeben, dass meine Rezepte einen klitzekleinen Moment mehr Zeit in Anspruch nehmen, als es der neue Effilee-Fernsehspot suggerieren mag:

Einen Vorgeschmack davon was sonst noch im Heft serviert wird, zeigt online die Vorschauseite zum Heft :

Effilee N° 5 Inhalt/Vorschau

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Japan Reise (4): Wagyu Beef, ein göttlicher Eintopf und ein unvergessliches Shushi-Menü vom Meister