Das Buch

Stevan Paul – “Monsieur, der Hummer und ich”
Erzählungen vom Kochen

Wie fühlt es sich eigentlich an, für Deutschlands prominentesten Restaurantkritiker zu kochen und dabei grandios zu scheitern? Erzählt Paul Bocuse gute Witze? Wie schmeckt eigentlich Kartoffelsalat aus der Friteuse? Und warum können die Deutschen nicht grillen?

Von verzweifelten Köchen, unberechenbaren Lebensmitteln, Kellnern mit Schwimmflügeln, einem Pralinen fressenden Hund, dem Fischmenschen, Elvis Presley, den sinnlichen Freuden der Sprossenzucht und dem Siegeszug der gesamtdeutschen Bratwurstpalme erzählt dieses Buch, komisch, unterhaltsam und anregend.
Und weil die Lektüre auch Appetit macht, sind allen Erzählungen Rezepte angefügt.

“Stevan Paul gelingt es, für das Wunderwerk Restaurantküche ein atemberaubendes Erzähltempo und eine mitreißende Sprache zu finden. Seine Erzählungen vom Kochen haben genau das, was auch große Küchen-Kunst ausmacht: Inspiration, Leidenschaft und Präzision”
(Dr. Holger Hettinger, Deutschlandradio Kultur)

“Unter den schreibenden Köchen ist er ein Poet, ein Tänzer”
(Stuttgarter Nachrichten)

“Ich habe noch nie etwas von Stevan Paul Zubereitetes gegessen, aber wenn er so kocht wie er schreibt, würde man sich vermutlich in die Speise legen wollen wie in ein frisch bezogenes Bett”
(Tex Rubinowitz)

Stevan Paul
Monsieur, der Hummer und ich
Erzählungen vom Kochen
Mit Rezepten und Fotos zu den Texten
Hardcover in Neuleinen, 176 Seiten, 18,90 €
ISBN 978-3-938539-12-5
mairisch Verlag, Hamburg, September 2009

Jetzt im Buchhandel erhältlich, oder direkt online bestellen (in Deutschland versandkostenfrei) beim mairisch Verlag selbst unter:

www.mairisch.de/bestellung

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed